Es ist vorbei

Für mich und Dominik ist das Abenteuer Kalifornien seit einer knappen Woche vorbei. Joseph hingegen wird noch ein weiteres (und hoffentlich für ihn fantastisches) halbes Jahr dort verbringen.

Wir haben die letzte Woche damit verbracht unsere Sachen in der Wohnung zu verkaufen, schließlich mussten wir diese wieder komplett leer übergeben. Somit habe ich 5 Tage auf einer Luftmatraze verbracht und 1,5 Wochen vom Couchtisch gegessen. Aber das geht schon mal für eine kurze Zeit. Unsere Couch wollte leider irgendwie keiner so richtig haben, nicht mal mehr für kostenlos.

Am Ende haben wir sie dann doch noch am letzen Abend um 11 Uhr verschenkt. Unsere Chefin, samt Mann (beide auch Freunde von uns), waren noch kurz auf ein Goodby-Bierchen zu Besuch und haben dann kurzer Hand ein paar Freunde angerufen und gefragt, ob sie nicht ein Sofa bräuchten. Nach ein paar Anpreisungen wollte sie dann auch jemand haben und wir haben das Sofa noch auf das Dach des Autos geschnallt. —  War aber alles mal wieder ziemlich knapp.

i01594

Unser Wohnzimmer noch eingerichtet

DSCF4704

Unser Wohnzimmer fast leer, mit nur noch den aller letzten Sachen

Den ganzen Kleinkram, den wir am Ende noch übrig hatten, haben wir unseren beiden Nachbarn geschenkt. Die einen haben uns dann erzählt, dass sie noch gar keine Teller besitzen würden (sie wohnen genauso lange wie wir da drinnen) und immer nur von Pappteller essen. So kann man wenigstens sagen, man hat der Umwelt noch was gutes getan ;).

Ansonsten hat die Uni diese Woche wieder begonnen, aber der Alltag muss erst wieder kommen.

Die Zeit in Amerika war definitv eine super Zeit und ich kann es defintiv nur jedem weiter empfehlen. Ich habe viele Erfahrungen gesammelt, die ich nicht missen will. Ein bisschen wehmütig, dass die Zeit zu Ende ist bin ich schon, aber ich freue mich auch jetzt weiter zu studieren.

Advertisements

3 Gedanken zu „Es ist vorbei

  1. Hallo Rice,

    es war immer toll und auch recht interessant, Euren Blog zu lesen. Ich bewundere den Fleiß, mit dem Du regelmäßig neue Beiträge geschrieben hast. Es war immer wieder schön: die Bilder, die Beschreibungen und auch die kleinen Alltagsbeobachtungen.

  2. Hey Rice,
    danke für ein halbes Jahr echt toller Blog Einträge. Ich hab mich über jeden einzelnen Beitrag gefreut!
    Grüße aus München
    Alex

  3. Ich kann meinen Vorrednern nur zustimmen.

    Ihr habt das auch alles super hinbekommen. So schnell mal mit dem Koffer in ein fremdes Land, da eine Wohnung (war echt hübsch) finden und einrichten und schließlich wieder alles abzubauen, ist schon eine Leistung!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s