Roadtrip: Sunset Vulcano und Las Vegas I

Wer keine Lust hat so viel zu lesen: Joseph hat vor nach unserer Reise wieder einen Video Log zu machen und seine sicht der Dinge zuerzählen, aber das kann noch ein bisschen dauern.

Nach dem anstrengenden Tag im Grand Canyon haben wir einen Ruhetag eingelegt und sind nur zum nahe gelegenen Sunset Vulcano Nationalpark gefahren. Dort sind zum einen viele nicht mehr aktive Vulkane und ein erkalteter Lavastrom zusehen. Weiterlesen

Advertisements

Monterey und Big Sur

Dieses Wochenende haben wir wieder einen langen, aber doch sehr schönen Ausflug gemacht. Wir sind mit dem Auto von Mountain View Richtung Süden den Highway 1 runter gefahren. Der Highway ist berühmt für seine Küste, der sogenannten Big Sur, und um es vorweg zu nehmen: Das ist er zu recht! Sie ist echt wunderschön.

Weiterlesen

Von Erfurt nach Palo Alto in 27 Stunden

Vorwort/Warnung: Das ist mein erster Blogeintrag (mögen noch ein paar mehr und vor allem bessere folgen), er ist super langweilig (und sehr lang) in Tagebuchform geschrieben. Um es einfacher zu machen nicht alles lesen zu müssen, habe ich Uhrzeit/Ort/Stichworte angegeben damit alle die für sie interessanten Teile finden können (ein paar Bilder sind ganz unten zu finden). 😉 Außerdem habe ich die deutsche Zeit hingeschrieben um die Länge der Reise deutlich zu machen, auch für alle die noch nicht so viel zwischen kalifornischer und deutscher Zeit umgerechnet haben. Weiterlesen

Wohnung

Die Wohnungssuche ist hier doch ziemlich anstrengend. Allgemein kann man zur Situation sagen: Es ist ziemlich teuer (aber das wussten wir ja vorher) und es gibt unglaublich viele Apartmentkomplexe. Aber wir haben jetzt eine Wohnung und haben heute schon die Schlüssel bekommen und werden morgen all unsere Sachen reinstellen. Worüber wir sehr glücklich sind.

Weiterlesen

Angekommen

Bild

Die erste Etappe der Reise nach Frankfurt verlief schon mal gut. Die Bahn hat sich noch mal von ihrer besten Seite gezeigt, indem Sie uns beim Umsteigen in Erfurt mehr Zeit gegeben hat (Zug hatte da 10 min Verspätung), aber dann fast schon überpünktlich in Frankfurt ankam. Dort verbrachten wir einen entspannten Abend bei den Eltern meines Freundes. An dieser Stelle nochmal vielen Dank für die Gastfreundschaft und das bringen zum Flughafen!!

Weiterlesen